(030) 259 310 20 info@bus-projekte.de
BUS gGmbH | Maßnahmenummer: 922 / 6011 / 21

Arbeit.Leben TK 2021

Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung
(AGH MAE)

Die Teilnehmenden der Maßnahme werden an unserem Standort in der Seelenbinder Straße 147 im Bezirk Berlin-Treptow-Köpenick angeleitet und begleitet.

gefördert durch das
Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick

Überblick

Bietet folgende Tätigkeiten an:

  • Herstellung von Geschicklichkeitsspielen,
    Holzbrettspielen und Bastelsets für Senioren und Kindern
  • Kleinreparaturen
  • Herstellen von Bekleidung, Nähen von Einzelteilen, Textilapplikationen
  • Kostüme, Decken, Gardinen nähen
  • Handarbeiten wie Häkeln, Sticken, Stricken
  • Kreatives Bemalen und Gestalten von Spielzeug und Dekorationsgegenständen
  • Freies Arbeiten mit Naturmaterialien

Ziel und Zweck der Maßnahme:

  • Individuelle Unterstützung und optimale Anleitung
  • Aktivierung der Beschäftigungsfähigkeit
  • Aufbau einer geregelten Tagesstruktur
  • Training von Fertigkeiten und Fähigkeiten
  • Jobcoaching
  • Erweiterung der fachlichen, sozialen und
    kommunikativen Kompetenzen
  • Ausbau der Zuverlässigkeit, Belastbarkeit
    und Teamfähigkeit

BILDUNG UMSCHULUNG SOZIALES | BUS gGmbH

Träger für Beschäftigungs- und Bildungsmaßnahmen zertifiziert nach DIN ISO 9001:2015 und nach AZAV

Träger der Maßnahme:

BUS gGmbH
Hallesches Ufer 60
10963 Berlin

Maßnahmeort

BUS gGmbH
Seelenbinder Straße 147
12555 Berlin

Ansprechpartnerin vor Ort:

Frau Undine König (Fachanleiterin)
Mobil: 0176/67251754

Laufzeit der Maßnahmen: 01.02.2021 – 31.01.2022

Teilnehmerzahl: 14 Teilnehmer

Anfahrt: S 3 Hirschgarten