Wer wir sind

Die BUS gGmbH ist ein erfahren­er, nach DIN ISO 9001:2015 und AZAV zer­ti­fiziert­er, Bil­dungs- und Beschäf­ti­gungsträger, der im Sep­tem­ber 2000 in Berlin seine Arbeit auf­nahm.

Wir sind eine 100%ige Tochter der Union Sozialer Ein­rich­tun­gen – USE gGmbH.

Als bewährter arbeits­mark­to­ri­en­tiert­er Träger bietet die BUS gGmbH seit vie­len Jahren arbeit­slosen- und benachteiligten Men­schen mit und ohne Beein­träch­ti­gun­gen Lebens- und Beschäf­ti­gungsper­spek­tiv­en.

Ein Arbeitsschw­er­punkt ist die Gestal­tung von Übergän­gen in den All­ge­meinen Arbeits­markt. Wer­wirsind

Im Rah­men gefördert­er Pro­jek­te begann die BUS gGmbH den Mod­ell­bau von architek­tonis­chen Denkmälern Berlins im Maßstab 1:25.
Ein Höhep­unkt der mehrjähri­gen Tätigkeit war die Eröff­nung des Mod­ell­parks Berlin-Bran­den­burg im Juni 2007 in der Wuhlhei­de, Berlin.

Neben der Unter­stützung von arbeit­slosen und benachteiligten Men­schen in den Pro­jek­ten des Mod­ell­parks entwick­elte sich 2003 ein zweit­er Bere­ich „Beschäf­ti­gung, Inte­gra­tion, Qual­i­fika­tion“ in der BUS gGmbH, der in unter­schiedlichen geförderten Pro­jek­ten mit benachteiligten und (schwer)behinderten Men­schen arbeit­et.
Im Rah­men von För­der­maß­nah­men wer­den gezielt Konzepte für (Fall­man­age­ment) Kun­den entwick­elt, die der Employ­a­bil­i­ty (Beschäf­ti­gungs­fähigkeit) dienen.
Mit ihrem Ange­bot richtet sich die BUS gGmbH an behin­derte, (langzeit-)arbeitslose und benachteiligte Men­schen ins­beson­dere mit Unter­stützungs­be­darf.

Unsere Ange­bote dienen in erster Lin­ie der per­sön­lichen Sta­bil­isierung und der Erhöhung der Beschäf­ti­gungs­fähigkeit und let­ztlich einem verbesserten Zugang in den Arbeits­markt. Die BUS gGmbH ver­fol­gt bei all ihren Ange­boten den Ressourcen- und Empow­er­ment Ansatz.
Men­schen stärken damit diese ihr Leben und ihre soziale Umwelt wieder selb­st bes­tim­men und gestal­ten kön­nen.
Die Teil­nehmenden wer­den indi­vidu­ell nach ihren Fähigkeit­en, Inter­essen und Kom­pe­ten­zen einge­set­zt und begleit­et. 

Die BUS gGmbH eröffnet neue Per­spek­tiv­en, indem sie per­so­nenori­en­tierte Coachings‑, Bil­dungs- und Beschäf­ti­gungsange­bote entwick­elt und unter­bre­it­et.

Unsere Arbeit basiert auf dem Ansatz der ganzheitlichen Betra­ch­tung des Men­schen unter Berück­sich­ti­gung indi­vidu­eller Kon­textfak­toren.

Darüber hin­aus führt die BUS gGmbH seit 2006 zusät­zliche Qual­i­fizierun­gen für Reha­bil­i­tanden durch.
Im Rah­men dieser Arbeit kooperiert die BUS gGmbH eng mit anerkan­nten Berlin­er Werk­stät­ten für Men­schen mit Behin­derung.
Ins­beson­dere beste­ht seit 2006 eine erfol­gre­iche Koop­er­a­tion mit der USE gGmbH.

Die BUS gGmbH konzip­iert und führt in diesem Zusam­men­hang Pro­jek­te durch, die darauf abzie­len, psy­chisch behin­derte Men­schen bei der Inte­gra­tion in den all­ge­meinen Arbeits­markt zusät­zlich zu unter­stützen.
Dabei kom­men zusät­zliche Maß­nah­men der Förderung, Qual­i­fizierung und des Coach­ings zum Ein­satz. 

Der Gegen­stand unser­er Gesellschaft ist 

  •   die beru­fliche Qual­i­fizierung, 
  •   Reha­bil­i­ta­tion, 
  •   Umschulung/Ausbildung, 
  •   Wiedere­ingliederung und soziale Betreu­ung von arbeit­slosen und/oder (schwer)behinderten Men­schen.

Der Gesellschaft­szweck wird ins­beson­dere ver­wirk­licht durch die Konzip­ierung und Schaf­fung von beru­flichen Qualifizierungs‑, Rehabilitations‑, Ausbildungs‑, Umschulungs‑, Wiedere­ingliederungs- und Coach­ing Pro­jek­ten, die geeignet sind, arbeit­slose und/oder (schwer)behinderte Men­schen beru­flich und sozial in die Gesellschaft zu inte­gri­eren.

Wir treten für eine vielfältige Gesellschaft ein, in denen Men­schen mit und ohne Behin­derun­gen an allen Bere­ichen des Lebens eine ihren Bedürfnis­sen entsprechende Teil­habe möglich ist.
Wir sehen es als unsere Auf­gabe an, unsere Teil­nehmenden  in der aktiv­en Gestal­tung ihres per­sön­lichen und beru­flichen Lebensweges zu unter­stützen und zu stärken.

WIR ENGAGIEREN UNS


Ver­band für Arbeit, Bil­dung
und Inte­gra­tion Berlin/
Bran­den­burg Web­site


PSAG Arbeit
Friedrichshain Kreuzberg
Web­site


BBWA Friedrichshain
Kreuzberg
Web­site

DGSP
DGSP Fachauss­chuss
Arbeit
Web­site

pro Wuhlheide eV
pro Wuhlhei­de e.V.
Web­site

Tourismusverband Treptow
Touris­musvere­in Berlin
Trep­tow-Köpenick e.V.
Web­site

Berlin transparent
Trans­paren­z­daten­bank
des Lan­des Berlin
Web­site

Menü